Folkert Dücker

Geburtstag | 7. April 1980             Fremdsprachen | Deutsch, Englisch
Geburtsort | Heidelberg                 Dialekte | Berlinerisch, Kurpfälzisch
Haarfarbe | Dunkelbraun               Tanz | Standard, Flamenco
Augenfarbe | Grün-braun               Instrument | Cello
Größe | 169 cm                             Gesang | Bass
Statur | Sportlich-schlank;             Sport | Tai-Chi, Jonglage, Bühnen- u.                                                                  Sportfechten, Akrobatik,




2010
Theater Rampe Stuttgart | Der Krieger erwacht |
O-Team

JES Stuttgart | Das Geschenk des weißen Pferdes | Herfurtner |
Rolle: Tasi | Regie: Brigitte Dethier

Theatersommer Ludwigsburg | Ronja Räubertochter | Lindgren |
Rolle: Mattis | Regie: Christiane Wolff

Theatersommer Ludwigsburg | Purple Rose of Cairo | Allen |
div Rollen | Regie: Peter Kratz

JES Stuttgart | In Memoriam | Paauwe |
Rolle: Arne | Regie: Hanneke Paauwe

Künstlerhaus Schwandorf | Unterwegs nach Tschevengur |
O-Team

2009
Studiotheater Stuttgart | GENIE UND VERBRECHEN | G. F. Walker |
Rolle: Stevie | Regie: Robert Atzlinger

Hofgut Oberfeld, Darmstadt | Staatstheater Darmstadt | "KirschGärten" | nach A. Tschechow | Rolle: Gaev | Regie: Jonas Zipf

Jugendstiltheater Wien | Koproduktion Theater Rampe, netzzeit | "HesseIndia" | Rolle: Vishnu | Regie: Petra Weimer

Theater Rampe Stuttgart | "Die Räuber-stark gekürzt" |
Regie: Bruckmeier/ Hosemann

2008
Theater Rampe | Fernsehturm Stuttgart | 6 AND THE CITY 3 | Div. Rollen | Regie: Stephan Bruckmeier

Theater Lindenhof | Tübinger Sommertheater | AUSSEM PARADIES | Div. Rollen | Regie: Siegfried Bühr

TART-Produktion Stuttgart | MASSE MENSCH | Ernst Toller | Rolle: Mann | Regie: Bernhard Eusterschulte

Theater Rampe | Fernsehturm Stuttgart | 6 AND THE CITY 2 Div Rollen | Regie: Stephan Bruckmeier

Theater Rampe Stuttgart | DIE FRAU VON FRÜHER | R.Schimmelpfennig |
Rolle: Andi | Regie: Malte Kreutzfeldt

Altes Schauspielhaus Stuttgart | SCHÖNE NEUE WELT |
Div. Rollen | Regie: Marcus Kohlbach

2007
Theaterschiff Heilbronn | SIXTY SIXTY |
Rolle: Peter | Regie: Heinz Kipfer

Lofft Leipzig | SOLCHE WIE ICH | Chr.Mahlow und Katrin M.Merten |
Rolle: Mann | Regie: Christian Mahlow

Nordbahnhof Stuttgart | HERRMANN'SCHLACHTEN 07 | nach Kleist |
Rolle: Ventidius | Regie: Jonas Zipf

Theater Rampe Stuttgart | EINE LEICHE ZU WENIG | G.Steinheimer |
Rolle: Charlie Friedwald | Regie: Eva Hosemann

In Koproduktion mit Theater Rampe Stuttgart, u.Ballhaus Ost Berlin | XANADU CITY | von Bernhard Eusterschulte |
Rolle: Leo | Regie: Bernhard Eusterschulte

Altes Schauspielhaus Stuttgart | DIE VERSCHWÖRUNG DES FIESO ZU GENUA | Schiller |
Rolle: Bourgognino | Regie: Carl Philip von Maldegheim

Altes Schauspielhaus Stuttgart | DIE WEISSE ROSE | Garrett-Groag |
Rolle: Wilhelm Graf | Regie: Anja Junski

2006
Depot, Stuttgart | LAST EXIT ITHAKA | nach Homers "Odyssee" |
Rolle: Telemachos | Regie: Ulf Otto

Wilhelma Theater Stuttgart | LIEBELEI | Arthur Schnitzler |
Rolle: Fritz | Regie: Peter Hailer

Hochschule für Musik und darstellende Kunst Stuttgart | LOSGELÖST | ein Liederabend von Till Löffler

Schauspiel Düsseldorf | FERNWEH.DROMOMANIA | Nicoleta Isonencu |
Rolle: Schriftsteller | Regie: Andrej Kritenko

Wilhelma Theater Stuttgart | MERLIN ODER DAS WÜSTE LAND | Dorst |
Rolle: König Artus | Regie: Titus Georgi Kritik

2005
Wilhelma Theater Stuttgart | DR.FAUSTUS | Christopher Marlowe |
Div. Rollen | Regie: Werner Knoedgen

Akademie Schloss Solitude | Friedrich Schiller und Solitude. Szenische Brieflesung | Regie: Andrej Kritenko

Wilhelma Theater Stuttgart | AUS DER MÄRCHENWELT DES HANS CHRISTIAN ANDERSEN |
Div. Rollen | Regie: Verena Buss

Off-Theater-Projekte

2005
Orph-Theater, Berlin | ANDROMACHE | Jean Racine |
Rolle: König Pyrrhus | Regie: Stefan Liebermann und Esther von der Osten

2003
Jugendkunstzentrum Gérard Philippe Berlin | DIE MÖWE | Tschechow |
Rolle: Trepljow | Regie: Rolf Kemnitzer

2002
Club "Cookies", Berlin | TIEFER GEHT'S NICHT |
Rolle: Junger Mann | Regie: Rolf Kemnitzer

Theaterforum Kreuzberg/Theater Testbild | FAMILIE SCHROFFENSTEIN | Kleist |
Rolle: Ottokar Rossitz | Regie: Andreas Gründel, Florian Kautter, Inken Krause

Jugendkunstzentrum Gérard Philippe Berlin | DIE MÖWE | Tschechow |
Rolle: Arzt | Regie: Rolf Kemnitzer

2001
Jugendkunstzentrum Gérard Philippe Berlin | TIEFER GEHT'S NICHT |
Rolle: Junger Mann | Regie: Rolf Kemnitzer

1998
Kinder- und Jugendtheater der Stadt Heidelberg | LYSISTRATES SCHWESTERN | nach Aristophanes |
Rolle: Der 2. Mann | Regie: Sigi Herold

zurück zum Anfang der Seite


2009
ALLES IM KOPF | Kurzfilm | Merzakademie Stuttgart |
Regie:Dominic Bitu, Julia Hübener

MIDLIFECRISIS | Musikvideo | Regie: Philip Kionka

2006
SOHN | Kurzfilm | Filmakademie Ludwigsburg | Regie: Stephan Bechinger

2006
SCHNEEKÖNIGIN | Kurzfilm | Lazi-Akademie Esslingen |
Regie: Sebastian Bartolitius

ANOTHER SLICE OF LIFE | Kurzfilm | Lazi-Akademie Esslingen |
Regie: Adrian Rolf Tauss

2005
WOLFSNACHT | Kurzfilm | Filmakademie Ludwigsburg |
Regie: Florian Cossen

2004
ELA | Kurzfilm | Filmakademie Ludwigsburg | Regie: Nicole Wassermann

zurück zum Anfang der Seite